Beitragsseiten

 

Spielbericht zum Spieltag

 

Blowout gegen den Aufsteiger

 

Mit einer souveränen Mannschaftsleistung von 3788:3624 Gesamtkegeln schafft der TSV Breitengüßbach gegen den Aufsteiger vom ASV 1860 Neumarkt am 8. Spieltag einen 8:0 "Sweep"-Erfolg und rehabilitiert sich dadurch vom zuletzt schwachen Auftritt in Raindorf. Die Gäste bleiben somit weiterhin abstiegsgefährdet, während sich die Güßbacher mit 8:8 Tabellenpunkten nun auf den vierten Tabellenrang verbesserten.

 

Den Grundstein zum späteren Erfolg legten die Hausherren bereits am Start, als man mit Christian Jelitte und Tobias Stark von Anfang an ein bewährtes Duo auf die Bahnen schickte. Der Gästespieler Sven Neuner hatte dabei die undankbare Aufgabe, gegen den wohl heimstärksten Akteur der Liga anzutreten, der auch diesmal wieder einsam seine Kreise zog. Über die Durchgänge von 173,166,159 und abschließenden 179 Kegeln lies er dem jungen ASVler nicht den Hauch einer Chance, sicherte sich alle vier SP und legte die Messlatte für den Tagesbestwert mit weltklasse 677:584 Holz bereits früh in der Partie sehr hoch. Ein deutlich spannenderes und hochklassiges Duell verfolgten die Zuschauer auf den Nebenbahnen, in dem Stephan Drexler trotz gutem Start (162) den SP an den TSV Kapitän (163) denkbar knapp abgeben musste. Doch mit 163:157 sicherte sich der Neumarkter sofort den Ausgleich. Ein Geschenk verteilte Stark dann auf der dritten Bahn, denn durch zwei Fehler überlies er mit den letzten Würfen bei 158:161 den dritten Satz ebenfalls den Gästen und setzte sich dadurch selbst unnötig unter Druck. Doch im entscheidenden Abräumen lies der Kapitän mit 62:36 Kegeln gegen den schwächelnden Drexler nichts mehr anbrennen und holte mit leistungsstarken 643:622 den zweiten wichtigen MP für die Hausherren.

 

Mit einem beruhigenden Polster von bereits 114 Kegeln konnten Manuel Bachmaier und Mario Nüßlein entspannt ihre Partie aufnehmen, bekamen von Hannes Lauckner und Jens Weinmann aber sofort zu spüren, dass sich der Aufsteiger noch keinesfalls geschlagen geben wollte! Mit 311:306 bei 1:1 SP war das Duell Bachmaier gegen Lauckner zur Hälfte nahezu ausgeglichen, doch nebenan machte Weinmann mit starkem Beginn (331) gehörigen Druck auf Nüßlein (303) und setzte diesen unter enormen Zugzwang. Auf der Folgebahn verlor nun der erfahrenen Gästeakteur den Zugriff auf sein Spiel (135) was Nüßlein mit guten 166 zum Anschluss für sich nutzte. Auch hier bewahrte der TSVler im Duell entscheidenden Durchgang den kühleren Kopf und machte mit 161:146 und insgesamt starken 630:612 doch noch den Erfolg über Weinmann perfekt. Auch das andere Duell musste auf der letzten Bahn in die Entscheidung gehen, wo sich nun beide Akteure nach bislang konstantem Spiel verunsichert zeigten. Etwas glücklich war es daher schon, dass Bachmaier hier seine 137:129 zum Abschluss reichten, um sich ebenfalls den MP mit 606:590 gegen Lauckner zu sichern..

 

Der Vorsprung für die Schlussgruppe war somit auf vor entscheidende 148 Kegel bei 4:0 MP angewachsen, sodass neben Christian Rennert auch wieder Robin Parkan relativ entspannt sein Comeback nach längerer Verletzungspause angehen konnte. Gegen Daniel Beier und Daniel Süß sollten die Zuschauer nun zumindest noch zwei spannende Duelle geboten kriegen. Denn alle Akteure lieferten sich über die einzelnen Durchgänge immer wieder spannende Sätze auf Augenhöhe, bei denen meist nur Nuancen den Unterschied ausmachten. So führten beide TSVler mit 2:1 nach SP und nur mit geringen Vorteilen vor dem Finaldurchgang. Obwohl die Oberpfälzer noch einmal alles versuchten doch noch für einen oder gar zwei Ehrenpunkte zu sorgen, gelang Ihnen am Ende gegen abgezockte TSVler keine Ergebniskosmetik mehr. Mit 614:601 bei 3:1 SP holte der Tscheche bei seinem Comeback gegen Süß den fünften MP und auch Rennert machte ebenfalls mit 3:1 SP und soliden 618:615 Kegeln den Deckel auf sein Duell gegen Beier, was den Blowout mit 8:0 MP bei sehenswerten 3788:3624 für die zufriedenen Hausherren über den Aufsteiger perfekt machte.




Spielstatistik:



TSV Breitengüßbach ASV 1860 Neumarkt   SP            Kegel             MP

 

Christian Jelitte Sven Neuner  4 : 0               677 : 584 1 : 0

Tobias Stark Stephan Drexler  2 : 2               643 : 622 2 : 0

Manuel Bachmaier Hannes Lauckner  3 : 1               606 : 590 3 : 0

Mario Nüßlein Jens Weinmann  2 : 2               630 : 612 4 : 0

Robin Parkan Daniel Süß  3 : 1               614 : 601 5 : 0

Christian Rennert Daniel Beier  3 : 1               618 : 615 6 : 0

 

GESAMT: 17 : 7            3788 : 3624 8 : 0

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen