Parken am Greifenklau
Altenburg
Rothof (Johannisfeuerstelle)
Ottobrunnen
Michaelsberg
Landesgartenschauweg
entlang der Regnitz zur Schleuse 100
über den Stephansberg zum Spezikeller
ca. 12 km


Vom Parkplatz aus rechts, Richtung Laurenzistraße, links die kleine Gasse abwärts zur Panzerleite, rechts in die Arthur-Landgraf-Str., nach ca. 30 m links die Stufen hoch, in die Burgheimer Lage, rechts bis Altenburger Str., links hinauf, Richtung Altenburg.
Am Parkplatz unterhalb der Altenburg rechts dem Rübezahlweg folgen, bis zur Wildensorger Str. Gegenüber der Rübezahlstatue, am steinernen Pavillion, den Berg hoch, zum Rothof (Johannisfeuerstell), rechts am Marterl vorbei, rechts auf St. Getreu Str. bis zum Parkplatz, links über die Wiese hinab, über den Ottobrunnen zum Kloster Michaelsberg. Durch den Klostergarten hinab zur Sandstr., links zur Friedensbrücke, diese überqueren, rechts abwärts an die Regnitz, links dem Landesgartenschauweg folgen, vorbei an der Kneippanlage, dem Welcome-Hotel und der Konzerthalle. An der Markusbrücke die Stufen hoch, rechts durch die Fischerei, rechts vorbei am Kranen, unter der Unteren und Oberen Brücke hindurch, Richtung Geyerswörth, den Holzsteg überqueren, links vorbei an der Gästeinfo, dem Treidelpfad bis zur Schleuse 100 folgen, am Wasser entlang zurück, über die obere Mühlbrücke, den Stephansberg hinauf, links in die Sternwartstr. bis zum Spezikeller. Auf dem Rückweg der Seelgasse folgen, Oberen Kaulberg überqueren, der Laurenzistr. folgen, bis zum Parkplatz am Greifenklau.

Bericht: Christine Ossmann

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen